Wie finde ich die passende Mastodon Instanz für mich?

Anders als Twitter funktioniert Mastodon dezentral. Was dies bedeutet, erkläre ich kurz im nächsten Abschnitt. Wer schon weiß, wie ein dezentrales Netz funktioniert, kann gleich zum darunter liegenden Abschnitt springen, um zu erfahren, wie man die passende Instanz für sich selbst findet.

Dezentrales Netzwerk

Dezentral bedeutet, dass es nicht nur eine Serveradresse gibt, wie z.B. twitter.com, sondern Tausende von unterschiedlichen Serveradressen von unterschiedlichsten Betreibern. Die Betreiber der Instanzen stellen dies meist privat und ohne kommerzielle Hintergedanken zur Verfügung.

Somit meldet sich jeder, der ein Mastodon Account anlegen möchte,  auf „seiner“ ausgesuchten Instanz anmelden und kann dann aber dennoch mit allen anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen auf anderen Servern dennoch kommunizieren. Dies kann man sich ein bisschen wie vorstellen, wie es mit E-Mails funktioniert. Da kann man auch mit einer E-Mailadresse von GMX mit einem anderen Teilnehmer oder Teilnehmerin bei posteo.de oder mailbox.org kommunizieren.

Die Instanzen haben in der Regel Schwerpunkte gesetzt und es tummeln sich dann dementsprechend Personen mit den selben Vorlieben und Interessen auf diesen jeweiligen Instanzen. So gibt es zum Beispiel schon mal die Sprache als Auswahl, ob deutsch, englisch, spanisch oder chinesisch. Es gibt inzwischen für fast jede Sprache eigene Instanzen. Themenschwerpunkte wie z.B. Hobbies, gemeinsame Interessen, politische Einstellungen, gemeinsame Gesinnungen. Die Auswahl ist sehr groß.

Wie finde ich denn eine passende Mastodon Instanz?

Um Euch einen Überblick zu verschaffen, gibt es aktuell zwei Webseiten, auf denen Ihr Euch umsehen könnt, um die passende Instanz für Euch zu finden.

Zum einen wäre dies die https://joinmastodon.org, auf der Ihr auf der Startseite eine Auswahl an Instanzen erhaltet, die bestimmte Bedingungen für einen „sichereren“ Betrieb versprochen haben. Hier werden z.B. nur Instanzen angezeigt, die für die Instanz mindestens zwei Systemadmins gibt, um bei Problemen schnell alles wieder ans Laufen zu bekommen, regelmässige Backups erstellen, 3 Monate vorher Bescheid geben, wenn der Betrieb eingestellt wird usw. Die Anforderungen findet Ihr hier: https://joinmastodon.org/covenant. Dies sind in der Regel dann Instanzen, die auf einen langfristigeren Betrieb ausgelegt sind, da die Betreiber, dies zusichern. Garantie ist das natürlich aber noch keine, da ja diese Instanzen in der Regel von Privatpersonen betrieben werden.

Dann gibt es noch die Webseite https://instances.social, auf der sehr viele Instanzen gelistet sind und mit einer guten Auswahlmöglichkeit, aber eben auch nicht mit einer Zusicherung von oben erwähnten der Betreiber.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 − 5 =